Unser Unternehmen


Neun Uhr morgens, der Vertrieb ist komplett besetzt. Die Telefone klingeln fast durchgehend, manchmal wie an der Börse! Abfrage von Bestellungen, Nachfrage von Lieferterminen, Aktionsmengen und Neulistungen… halt der ganz normale Alltag.

Unsere Devise lautet trotzdem: immer freundlich und wohlwollend. Der Kunde ist König und wir sind Profis.

Dann folgt ein Anruf eines größeren Lebensmitteleinzelhändlers mit der Zusage, dass sich unsere Grillbratwurst bei ihrer Blindverkostung  gegen zehn Mitbewerber durchgesetzt hat! Großer Jubel…. jedoch sind noch  Zutaten in der Rezeptur enthalten, die nicht gewünscht sind, der  herzhafte einzigartige Geschmack soll allerdings genauso  hochwertig  bleiben!

Wie funktioniert das denn jetzt – das Runde muss ins Eckige…. 

Jetzt sind unsere Produktionsleute,  die Ideen des Betriebsleiters und meine fachmännischen Fleischermeisterkenntnisse gefragt.




Bereits 1952, als mein Großvater August Bittner nach seiner Vertreibung aus Schlesien die Fleischerei gegründet hat, stand er damals schon vor ähnlichen Problemen. Traditionsgemäß brachte er Schlesische Rezepturen mit in das Münsterland und hat dann zusätzlich neue regionale Produktideen kreiert. Seine Frau Martha und er haben es damals bereits geschafft, auf spezielle Kundenwünsche einzugehen.

Die zweite Generation Marlies und Walter, meine Eltern, schlugen neue Wege bei Bittner ein. Vom Imbisswagen über einen Partyservice bis zu der ersten Belieferung eines Großhändlers im Ruhrgebiet.

Von ihnen stammt die Rezeptur für den handgefertigten gebackenen Schweinerücken im Röstzwiebelbrätmantel.  Auch sie waren immer nah bei den Kundenbedürfnissen und haben individuell auf Kundenwünsche reagiert.



Nun leite ich in der dritten Generation mit mit meiner Schwester Ute und Iris, meine Frau, die mittlerweile neu gebaute Produktionsstätte und auf 100 Mitarbeiter gewachsenen Familienbetrieb. Neben der reinen Produktion von Fleisch- und Wurstwaren handeln wir mittlerweile auch mit Convenienceprodukten, Suppen und Eintöpfen und auch einem vielseitigen italienischem Sortiment.

Wichtig für uns ist, dass wir trotz allen Wachstums noch unsere kurzen und schnellen Entscheidungswege haben. Mit modernem Know How , unserer nach-wie-vor traditionellen Handwerkskunst und dem fachspezifischen Wissen finden wir optimale Lösungen.



Mit meiner bodenständigen Grundhaltung, ehrgeizigem Tatendrang, mit hochwertigen Rohstoffen und den überlieferten Rezepten stellte ich mir einen neuen Weg und heraus kamen unsere  erstklassigen Spezialitäten und leckeren Fleisch- und Wurstartikel in unglaublich vielen verschiedenen Größen, Kalibern und Varianten, die dann auch gerne von unseren treuen Kunden in gleichbleibender Qualität angenommen werden.

Zu den täglichen Speditionsfahrten haben wir mittlerweile 6 eigene Fahrzeuge, die das nahe Münsterland über das Ruhrgebiet bis ins Sauerland beliefern.

…und plötzlich ist sie da, die rettende Idee für die gewünschte Grillbratwurst mit ausgetauschten, hinzugefügten und weggelassenen Zutaten und das bei gleichbleibendem Geschmack und Qualität.

Wir sind gespannt, wie es dem Einzelhändler gefällt und schmeckt.